Unsere Auszeichnungen

Die Biere der Kaiserdom Specialitäten-Brauerei sollen auch die anspruchsvollsten unter den Biertrinkern zufriedenstellen. Gesammelte Erfahrung seit 1718 als Brauer und ein sorgfältiger Umgang mit den Bieren während der Lagerung bilden die Basis für die hohe Qualität unserer Biere. Interne Qualitätszirkel und externe Prüfungen helfen dabei, unseren selbst gesetzten, hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

Die Kaiserdom Specialitäten-Brauerei nimmt regelmäßig mit verschiedenen Bieren an den Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) teil. Der Biertest der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG) zählt zu den anspruchsvollsten der Welt. Er umfasst nicht nur die wichtige Geschmacksprüfung, sondern auch eine analytische Prüfung. Geschmacksstabilität und Haltbarkeit werden ebenfalls benotet.

Aktuelle Preise

Bereits seit über 30 Jahren wird die Kaiserdom Specialitäten Brauerei von der DLG ausgezeichnet. Auch 2018 konnten wir für unsere Biere den begehrten „Preis für langjährige Produktqualität“ entgegennehmen. Kaiserdom wird bereits seit über 30 Jahren ohne Unterbrechung für seine Biere ausgezeichnet. „Konstante Qualität ist wichtig, um das Vertrauen der Biertrinker zu erwerben. „Der Preis für langjährige Produktqualität der DLG dokumentiert, dass wir unseren hohen Qualitätsanspruch seit über 30 Jahren halten“, meint Firmenchef Georg Wörner. „Biertrinker in aller Welt wissen heute, dass eine Flasche oder Dose Bier, auf der ‚Kaiserdom‘ steht, hochwertiges, wohlschmeckendes Bier enthält“.

Preis für langjährige Produktqualität

KD_Pils_2017_990px_Frame

Zertifikate

Die Kaiserdom Specialitäten Brauerei ist zertifiziert nach ISO 9001.

Ausbildung bei Kaiserdom

Nach dem bayerischen Reinheitsgebot darf ins Bier nur „Hopfen, Malz und Wasser“. Um aber hochwertige Bierspecialitäten brauen zu können, gehört noch etwas dazu: Das Wissen und die Erfahrung von gut ausgebildeten Brauern. Wir fühlen uns der Brautradition verpflichtet und bilden deshalb seit vielen Jahren Brauernachwuchs aus. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden fanden nach ihren Lehrjahren den Weg auf eine Meisterschule oder die Universität. Einige von Ihnen führen heute die elterlichen Brauereibetriebe erfolgreich weiter und sorgen so für die traditionelle Biervielfalt in und um Bamberg.
Wir bilden neben Brauer und Mälzer auch noch in kaufmännischen Berufen aus.